Ich reise nicht um vom Leben davon zu Laufen - Ich reise damit mir das Leben nicht davon läuft

Auf der Rückfahrt durfte ich fahren. Bin natürlich aus gewohnheit erstmal auf die rechte Straßenseite
Abends sind wir durch die Gassen von Mumbai gelaufen und haben uns leckeres Essen geholt

   

    

Am nächsten Tag hab ich mich auf den weg gemacht Shounak in Mumbai city zu treffen. Dafür musste ich den local train nehmen. Schon das erreichen des Bahnsteigs ist ein Abenteuer. Man muss teilweise über Müllberge drüber, an Kühen vorbeilaufen(wehe man weckt sie auf oder steigt über sie drüber), an Ziegen und Hunden vorbei, und natürlich muss man sich durch das gewusel an Menschen durchschlagen. Das ist garnicht so einfach.  

  
 Ich bin erstmal ins Frauenabteil eingestiegen.(wusste nicht das Geschlechter getrennt werden) Die haben wirklich lustig geschaut :D. Ich hab mich wohl gefühlt, bin aber aber doch an der nächsten Station raus und bin ins Männerabteil. 

   
  
 Dann hab ich shounak getroffen, er ist 3 köpfe kleiner, aber ein ganz lieber. Es gab leckeres Essen, und wir sind gemeinsam durch die Gassen gelaufen. 

 

Gateway of India 
  

Zuckerrohr(daraus wird ein leckerer Saft gemacht)
Abends hab ich einen kleinen Abendspaziergang mit den Eltern von Omkar gemacht und wir haben bei einem Restaurant gegessen. 

Danach haben wir noch einen Tempel besucht. Das ist vielleicht mal ein Anblick. wir sind genau im richtigen Augenblick gekommen. Alle haben getanzt, in die Hände geklatscht und haben sich von Feuer segnen lassen. Vorne stand eine art Priester, er hat die ganze Zeit, im selben Takt eine Glocke läuten lassen. Ist genauso nervig wie die Orgel in der Kirche. Vorne stehen 3 kitschige Gottheiten vor denen Räucherwerke stehen und ihnen wird zugefächert. Nach 20min Beschallung von der Glocke, dem tanzen(bei dem ich mit voller Begeisterung dabei war, was natürlich alle ganz lustig fanden), gabs kostenlos was zu Essen, Banane, Mango, Papaya und Melone. Lecker!

   
 
Am nächsten Tag bin ich mit Shounak nach Nasik gefahren, er hat einen eigenen Autofahrer 2 Putzfrauen 2 securityguards, ein großes Haus und lebt dort mit deine Mutter.  Da er bald in die USA geht, waren wir einkaufen. Kleidung ist wirklich sehr günstig in Indien. Wir waren in einem etwas Nobleren shop, für jeden gibt es dor 2 Leute die nur für einen nach Kleidung schauen, deine passende größe, oder es auf deine größe schneidern. Für 2 tshirts und eine hose hab ich umgerechnet 25€ gezahlt. Und das ist für Indische verhältnisse sehr viel. 

  
Morgen geht es auf das größte Hindu festival in Indien, es ist nur alle 12 Jahre und ich bin zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort.es heißt“ Kumbh mela“. 100millionen Leute waren letztes mal dort. Alle baden im heiligen Fluss. Ich werde berichten 🙂 es bleibt spannend!

http://youtu.be/RDIRaFGr19s

Sry für meinen Schreibstiel. Auf dem Handy macht es überhaupt keinen Spaß lange Texte zu schreiben. 

16 Kommentare

  1. Juli 13, 2015    

    Ui Shahrukh Khan 😉

    Hey Fabi, das ist ja cool, dass Du so ein Festival miterleben kannst. Das wird bestimmt spannend.
    25€ ist wirklich sehr teuer für Indien.

    Bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

    Gruß,
    Bine

  2. Mama Mama
    Juli 14, 2015    

    Das ist ja irre was du im Moment alles erlebst. Leider sieht man auch viel Elend. Wie geht es dir denn so mit dem Wetter und der Hitze? Das Essen sieht ja richtig lecker aus . Die Hose sieht super aus das die sowas in Diener Größe hatten. Freu mich das du so supergut weitergekommen bist. ganz liebe Grüße an dienen Kumpel. Hdl mama

    • Fabiontour Fabiontour
      Juli 14, 2015    

      Man sieht nicht nur viel Elend, man sieht auch viel Reichtum. In Mumbai stehen die Wolkenkratzer direkt neben den Slums. Die Einheimischen sind an das Wetter gewöhnt, die schwitzen selbst bei 35C nicht. Ich muss täglich 5liter Wasser trinken und geh dann. 2 mal aufs Klo 😀

    • Fabiontour Fabiontour
      Juli 14, 2015    

      Das Essen ist wirklich komplett anderst, ich hab noch nichts gegessen was es bei uns gibt. Hier wird alles gemixt, süß und salzig, bitter und scharf. Alles ist vertreten. Das rechte gericht heißt Sev puri. Da hat man ganz Indien auf einmal geschmeckt.

    • Fabiontour Fabiontour
      Juli 14, 2015    

      Namaste

  3. Juli 14, 2015    

    Oh Fabi – woher kennst du immer nur die ganzen Leute 😉

    Viel spaß dir!

    Jonathan

    • Fabiontour Fabiontour
      Juli 14, 2015    

      Omkar kenn ich von couchsurfing und shounak von age of empires 🙂

  4. Mama Mama
    Juli 14, 2015    

    Hallo fabi, meinst du wir können mal skypen?

    • Fabiontour Fabiontour
      Juli 14, 2015    

      Hi mama, ich versuchs mal zum laufen zu bekommen. Das Internet hier ist sehr schlecht 🙂

    • Fabiontour Fabiontour
      Juli 14, 2015    

      Wenn ich zeit finde, versuch ichs einzurichten 🙂

  5. opa opa
    Juli 14, 2015    

    Jetzt wird es so langsam
    Interessant, wenn die Kuehe
    Vortritt haben. Das muss
    lustig ausgesehen haben,
    als Du im Frauenabteil warst.
    Da wird ja noch so manches
    kommen.
    Weiterhin viel Spass wuenschen Dir
    Oma und Opa.

  6. Mama Mama
    Juli 14, 2015    

    Ok wir müssen halt eine Zeit ausmachen wenn du es probierst damit ich on bin

    • Fabiontour Fabiontour
      Juli 14, 2015    

      Rechne mal nich mit heute, im too busy

      • Juli 14, 2015    

        Frag Doch Deinen Gastgeber, ob Du über seinen Rechner kurz ins Skype darfst. Ich habe es von Indien aus mit dem Handy nicht hinbekommen, Skype zu verwenden. Alternativ frag sie wie man günstig richtig nach D telefonieren kann. So teuer dürfte das nicht sein.

        • Fabiontour Fabiontour
          Juli 14, 2015    

          Ja, ich versuchs über ihn am pc zu machen. Steh morgen früh auf und wir gehen den ganzen Tag wandern, keine Ahnung wann ich morgen dafür Zeit finde. Ich versuch abends mal reinzuschauen 🙂

  7. Daniel Groß Daniel Groß
    Juli 28, 2015    

    Hahaha Passierschein A 38 😀 ich kann nicht mehr 😛 sehr spannend und so intensiv geschrieben Fabian ^^ werde auf jeden Fall dran bleiben^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Letzte Kommentare

Wenn du auf dem laufenen gehalten werden möchtest, gib hier deine E-Mail-Adresse an

Schließe dich 13 anderen Abonnenten an

Ad